Kategorien
Position Technologie

IT und Digitalisierung

Wie kann die Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit beitragen? Dies ist eine der zentralen Fragen, die ich mit meinem Erfahrungsschatz als Informatiker verfolge.

Wie kann die Digitalisierung zu mehr Nachhaltigkeit beitragen? Dies ist eine der zentralen Fragen, die ich mit meinem Erfahrungsschatz als Informatiker verfolge.

Obiges Bild zeigt die Eingangshalle des Chaos Communication Congres. Der grösste Hackerkongress Europas mit ca. 17’000 Besuchern, an dem ich dieses Jahr teilnahm, hatte das Motto „Ressource Exhaution“ (Ausbeutung). Dies zeigt, dass auch in der Szene von Computerexperten und Hacker unser verschwenderischer Lebensstil ein grosses Thema ist.

Dementsprechend waren Themen zu nachhaltiger Digitalisierung in Verbindung mit den soziologischen und ökologischen Dimensionen hoch im Kurs.

Die Digitalisierung kann dazu eingesetzt werden die Verkehrsströme zu analysieren und optimieren

Technik an sich ist neutral. Entscheidend ist, wie sie eingesetzt wird. So kann sie dazu eingesetzt werden die Verkehrsströme zu analysieren und optimieren, damit man mit weniger Strassen und Parkplätzen zurecht kommt und somit weniger Landverbrauch entsteht. Sie kann auch dazu eingesetzt werden, die demokratischen Prozesse transparenter und partizipativer zu gestalten.

Die Digitalisierung birgt Chancen sowie Risiken. Für mich ist entscheidend, Lösungen zu entwickeln, welche ressourcenschonend und sozial verträglich sind und damit dem Leben dienen.